loader
ShopsNews & EventsGastronomieServicesAngeboteJOBS
DE | EN

#suche

ADVENTSKALENDER
#AKTION



Gewinne mit etwas Glück eines von 24 tollen Geschenken unserer Shops. Verfolge unsere Adventskalender-Aktion auf Instagram.

TEILNAHME



Veranstalterin des Gewinnspiels ist die RFR Centermanagement GmbH, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Frankfurt am Main unter HRB 117374, Ulmenstraße 18 in 60325 Frankfurt am Main.

Die Veranstalterin veranstaltet in der East Side Mall Berlin anlässlich des anstehenden Weihnachtsfestes ein Gewinnspiel. Verlost werden 24 Artikel – gesponsert von den Mietern der East Side Mall. Die Teilnahme setzt weder den Erwerb einer Ware noch den Erwerb einer Dienstleistung voraus und ist für die Teilnehmer kostenlos.

§1 Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die zum Zeitpunkt der Teilnahme am Gewinnspiel das 18. Lebensjahr vollendet haben und die Teilnahmebedingungen akzeptieren. Ausgeschlossen von der Teilnahme sind alle Mitarbeiter der RFR-Gruppe sowie die Mieter der East Side Mall, deren Mitarbeiter und Angehörige.

§2 Teilnahme

Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt durch die Kommentierung des Gewinns am jeweiligen Adventskalender-Türchen.

§3 Teilnahmefrist

Der Teilnahmezeitraum liegt zwischen dem 01.12.2023 und dem 24.12.2023 bis spätestens 23:59 Uhr. 

§4 Ziehung der Gewinner 

Die Gewinner werden am 27.12.2023 anhand der auf Instagram getätigten Kommentare gezogen und angeschrieben. Die Gewinner müssen sich ab Zugang der Gewinnbenachrichtigung innerhalb von 48h zurückmelden, da der Anspruch auf den Gewinn sonst verfällt und dieser neu verlost wird.

§5 Gewinnbenachrichtigung

Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt am 27.12.2023 via Instagram. Falls der Teilnehmer das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet hat (Legitimation durch ein Ausweisdokument bei Abholung), verfällt der Gewinn mit sofortiger Wirkung und ein weiterer Gewinner wird gezogen. Bei Nichtabholung des Gewinns bis spätestens 31.01.2024 verfällt der Gewinn ersatzlos. Im Zeitpunkt des Gefahrenübergangs des Gewinns, wird die Veranstalterin von allen Verpflichtungen frei. Die Gefahr der zufälligen Verschlechterung und des zufälligen Untergangs liegt ab diesem Zeitpunkt bei dem Gewinner. Der Gewinner ist verpflichtet, den Gewinn unverzüglich abzuholen. Sämtliche mit dem Gewinn einhergehende Folgekosten sind von dem Gewinner zu tragen. Für den Fall, dass der Teilnehmer seinen Gewinn an einen Dritten veräußert, steht er ihm gegenüber allein für die Mangelfreiheit des veräußerten Gewinns ein. Er muss sich insbesondere vor Übergabe des Gewinns an den Dritten von der Mangelfreiheit überzeugen. Die Geltendmachung von Mängelansprüchen des Dritten gegenüber der Veranstalterin ist ausgeschlossen. Änderungen des Gewinns in seiner konkreten Ausgestaltung bleiben vorbehalten.

§6 Vorzeitige Beendigung

Die Veranstalterin behält sich das Recht vor, im Falle des Verdachts technischer Manipulationen, bei Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen und/oder sonstigem Missbrauch den/die entsprechenden Teilnehmer von der Aktion auszuschließen. Die Veranstalterin behält sich weiterhin vor, die Aktion ganz oder in Teilen vorzeitig zu beenden, wenn unvorhersehbare Umstände eintreten oder dies aus anderen technischen oder rechtlichen Gründen notwendig ist ohne, dass hieraus Ansprüche der Teilnehmer gegenüber der Veranstalterin entstehen. 

§7 Haftung

Die Veranstalterin haftet bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit sowie bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Ferner haftet die Veranstalterin für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten (Kardinalpflichten), wenn durch die Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet wird oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung die Vertragspartner regelmäßig vertrauen. In diesem Fall haftet die Veranstalterin jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Im Übrigen ist eine Haftung der Veranstalterin ausgeschlossen. Soweit die Haftung der Veranstalterin ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen der Veranstalterin.

§8 Datenschutzhinweise

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel willigen die Teilnehmer ein, dass im Falle einer Gewinnbenachrichtigung ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden. Die Teilnehmer können ihre erklärte Einwilligung zur Verwendung von personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich an die RFR Centermanagement GmbH, Ulmenstraße 18 in 60325 Frankfurt am Main, zu richten. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht. Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist dann nicht mehr möglich. 

Die Erfassung, Speicherung und Weitergabe der Kontaktdaten aller Teilnehmer erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Gewinnermittlung. Alle personenbezogenen Daten werden spätestens innerhalb von 30 Tagen nach Abholung des Gewinns durch den Gewinner gelöscht.

§9 Schlussbestimmungen

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden oder eine Regelungslücke bestehen, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt. An Ihre Stelle tritt sodann eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht.

rmittlung. Alle personenbezogenen Daten werden spätestens innerhalb von 30 Tagen nach Abholung des Gewinns durch den Gewinner gelöscht.

§9 Schlussbestimmungen

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden oder eine Regelungslücke bestehen, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt. An Ihre Stelle tritt sodann eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht.